Seite druckenSeite schlie▀en
 

Projektziele



Im Rahmen des AFoRS Projektes k├Ânnen zwei innovative technische Arbeitsziele definiert werden. Eine Herausforderung besteht in der automatischen Bilddatenanalyse. Das zweite technische Arbeitsziel ergibt sich aus der Umsetzung eines zusammenh├Ąngenden Bildverarbeitungs- bzw. Datenermittlungssystems. Datenerfassung, Daten├╝bertragung, EIP-Servicesystem, fotogrammetrische Berechnungen (Vermessung), Auswertealgorithmen, Datenpr├Ąsentationsformen sowie Erfassungshardware bzw. technisches Zubeh├Âr m├╝ssen aufeinander abgestimmt und in einen automatisierten Workflow geschaltet werden.







Die Poltererfassung erfolgt bei AFoRS in mehreren Bildern sowie der Zuordnung weiterer Prozess-Metadaten (GPS-Position, Holzart, Auftrag etc.). Mit Hilfe eines Mobilfunkhandys werden die Daten im Anschluss an die Verarbeitungsplattform EIP┬« ├╝bertragen. Im Rahmen der Bildverarbeitung werden die Fotos automatisch zusammengef├╝hrt, kalibriert, optimiert, winkelkorrigiert etc. Nach der Verarbeitung stehen neben den Bildern die berechneten Gr├Â├čen, wie Volumen, St├Ąrkeklassenverteilung der Stammholzabschnitte sowie weitere Meta-Informationen zeitnah zur Verf├╝gung und k├Ânnen zur Weiterverarbeitung in der Wertsch├Âpfungskette herangezogen werden. Spezielle Vorteile ergeben sich aus der schnellen Datenverf├╝gbarkeit sowie aus der m├Âglichen Nachvollziehbarkeit der Daten anhand der vorliegenden Ausgangsbilder.