Seite druckenSeite schlieŖen
 

√úberblick


Automatisierter Fotogrammetrischer Rohholz-Vermessungs-Service

AFoRS steht f√ľr einen internetgest√ľtzten fotogrammetrischen Vermessungsservice zur Berechnung des Holzvolumens, der Stammanzahl sowie der St√§rkeklassenverteilung von gro√üen und kleinen Industrieholzpoltern (Rohholzpolter). Mit dem automatisierten fotogrammetrischen Vermessungsservice werden Logistikprozesse vom Wald ins Werk deutlich beschleunigt sowie Treibstoff- und Personalkosten durch den Wegfall eines zus√§tzlichen manuellen Vermessungsbeauftragten, eines F√∂rsters oder Holzeink√§ufers, sowie dessen zus√§tzliche Anfahrt zum Polter erheblich reduziert. AFoRS bewirkt eine Effizienzerh√∂hung des Bio-Rohstoffes Holz innerhalb der Wertsch√∂pfungskette und eine Steigerung der Wettbewerbsf√§higkeit von KMU, wie R√ľckeunternehmen, Forstbetriebsgemeinschaften (FBG), Forstwirtschaftliche Vereinigungen (FWV), Transport- und Holzhandelsfirmen, aber auch Landes- und Staatsforstbetrieben in Forst-Holz-Clustern.

Durch den Einsatz von AFoRS werden folgende Fortschritte erwartet:

  • Wegfall eines separaten Vermessungsvorganges der Rohholzpolter durch einen F√∂rster oder Holzeink√§ufer
  • automatisierte Poltervermessung und Datenablage auf einem Servicesystem
  • schneller und effizienter Informationsaustausch durch den Wegfall von Medienbr√ľchen bzw. manueller Schnittstellen
  • zeitnahe Bereitstellung der Erntedaten f√ľr weitere Prozessbeteiligte, wie der Industrie
  • automatisierte Unterst√ľtzung von Entscheidungsfindungen (Fehlerminimierung)
  • Nachvollziehbarkeit der Daten anhand der vorliegenden Ausgangsbilder
  • Nachpr√ľfbarkeit des Vertragsgegenstandes Rohholzpolter (Erntemengennachweis)
  • Einsparung von Fahrt-, Treibstoff- und Personalkosten
  • deutliche Effektivit√§tssteigerung der Gesch√§ftsprozesse vieler kleinerer und mittlerer Forst- und Logistikunternehmen
  • Steigerung der Wettbewerbsf√§higkeit von KMU im Bereich der Forstwirtschaft



AFoRS unterst√ľtzt die Prozessautomatisierung in der Holzwirtschaft auf Seiten vieler kleinerer und mittlerer Forst-, Handels- und Transportunternehmen. Zudem gestattet die Vergleichbarkeit von planbaren und verf√ľgbaren Industrieholzressourcen anhand Standort, Holzmenge und Qualit√§t eine perspektivische Einsparung unn√∂tiger Transporte √ľber See- und Landwege. Weitere Einsatzm√∂glichkeiten befinden sich f√ľr AFoRS im Aufgabenbereich der Rohholzinventur und Mengenermittlung auf Lagerfl√§chen gro√üer industrieller Holzverarbeiter sowie in Seeh√§fen und Bahnlagerpl√§tzen.